0

0

Mehr Ansichten

36 Seiten, mit CD

Art.Nr. VHR 3864
ISBN 978-3-86434-065-9
ISMN 979-0-2013-0958-3
Ausgabe Noten mit CD

Andrea Holzer-Rhomberg

Fiedel-Max goes Cello 2

Kurzübersicht

22 Vortragsstücke für Violoncello (1. Lage eng und weit)

: Violoncello

In Band 2 wird die Grifftechnik durch den weiten Griff nach unten und den weiten Griff nach oben weiterentwickelt. Das Spektrum der Stile ist wiederum breit gefächert: Hier trifft man u. a. die tanzende Suleika, einen Tagträumer, einen Marathonläufer, einen Bogenkünstler und sogar Béla Bartók lässt grüßen! Flotte Rhythmen in verschiedenen Taktarten, darunter auch erfreuliche Überraschungen wie ein 7/4- oder 5/8-Takt, aber auch klangvolle, romantische Stimmungsbilder sind ein Highlight bei jedem Cello-Vorspiel! Nach unzähligen Anfragen von „Fiedel-Max-begeisterten“ Cello-Pädagog/-innen wurden jetzt die animierenden Vortragsstücke aus dem gleichnamigen Violin-Schulwerk Fiedel-Max liebevoll und fachgerecht für das Violoncello adaptiert. Entstanden sind 4 Bände mit Charakterstücken unterschiedlichster Stilrichtungen, die – progressiv angeordnet – einerseits die Spieltechnik entwickeln und andererseits die Fantasie und den Gestaltungswillen der jungen Cellistinnen und Cellisten nachhaltig anregen. Auf den beiliegenden CDs sind alle Stücke als Hörversion (Cello und Klavier) und auch als Mitspielversion (nur Klavierbegleitung) zu hören. Eine langsamere Übeversion können Sie hier kostenlos herunterladen: Download Für das aktive gemeinsame Musizieren im Musikunterricht oder zu Hause mit Eltern und Geschwistern ist zu jedem Band eine Ausgabe mit sämtlichen Klavierbegleitungen erhältlich. Diese sind vom Schwierigkeitsgrad her so konzipiert, dass sie auch von Klavierschülern mühelos bewältigt werden können.

Verfügbarkeit: Auf Lager

15,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Hörbeispiele

mp3
(Größe: 416.4 KB)
mp3
(Größe: 297.9 KB)
mp3
(Größe: 395.8 KB)
mp3
(Größe: 304.5 KB)
mp3
(Größe: 403 KB)
mp3
(Größe: 318.1 KB)
mp3
(Größe: 406.8 KB)
mp3
(Größe: 284.5 KB)
mp3
(Größe: 375.2 KB)
mp3
(Größe: 383.3 KB)
mp3
(Größe: 295.8 KB)
mp3
(Größe: 408.5 KB)
mp3
(Größe: 363.7 KB)
mp3
(Größe: 395.7 KB)
mp3
(Größe: 398 KB)
mp3
(Größe: 287.7 KB)
mp3
(Größe: 392 KB)
mp3
(Größe: 312.3 KB)
mp3
(Größe: 393.4 KB)
mp3
(Größe: 319.2 KB)
mp3
(Größe: 409.4 KB)
mp3
(Größe: 310.1 KB)
mp3
(Größe: 403.5 KB)
mp3
(Größe: 325.9 KB)
mp3
(Größe: 392.3 KB)
mp3
(Größe: 310.3 KB)
mp3
(Größe: 324.7 KB)
mp3
(Größe: 407.9 KB)
mp3
(Größe: 333.3 KB)

Zusatzdaten

Probeseiten

pdf
(Größe: 124.5 KB)
pdf
(Größe: 123.1 KB)

Rezensionen

"Kurz nach dem ersten Band Fiedel Max goes Cello Band 1 / Fiedel Max Klavierbegleitung Band 1 von Andrea Holzer-Rhomberg gibt es auch gleich die Fortsetzung mit Fiedel Max goes Cello Band 2 / Fiedel Max Klavierbegleitung Band 2. Enthalten sind 22 Vortragsstücke für Violoncello in der 1. Lage eng und weit - und damit erweitern sich die grifftechnischen Voraussetzungen an den Schüler. Beide Bände bauen dementsprechend aufeinander auf. Wichtig ist zunächst einmal, dass es sich hier nicht um eine Celloschule handelt, sondern den Unterricht mit Spielstücken ergänzt die gut klingen und technisch dem jungen Cellisten gut liegen sollten. Manch ein Musikpädagoge wird die Stücke schon aus der gleichnamigen Violinschule kennen. Die Stücke wurden für das Cello bearbeitet und angepasst. Sehr angenehm ist, dass die Stücke nicht zu ähnlich aufgebaut sind. Neben schnellen Stücken gibt es auch träumerische Titel, manchmal auch in ungeraden Taktarten wie 7/4 oder 5/8, wodurch man sich nicht nur mit den Tönen beschäftigen muss, sondern auch rhythmisch vorankommen kann. Das Heft für die Cellostimme (Fiedel Max goes Cello Band 2beinhaltet in übersichtlicher Notation allein die Stimme für das Cello, mit wenigen Spielangaben. Es liegt diesem Band auch eine CD mit allen Titeln in zwei Varianten bei. Einmal das Cello mit der Klavierbegleitung und einmal nur die Klavierbegleitung. Eingespielt von Ralph Krause (Cello) und Jo Barnikel (Klavier) bietet sie in guter Qualität alles, was man für das Erlernen benötigt. Für das Üben kann man sich zusätzlich noch kostenlos beim Verlag verlangsamte Übungsversionen herunterladen, so dass man nicht gleich im Originaltempo üben muss. In der Fiedel Max Klavierbegleitung Band 2 ist die Klavierstimme plus der Cellostimme abgedruckt. Diese Bearbeitungen sind so gehalten, dass auch ein Klavierschüler diesen Part übernehmen kann. Ideal für Musikschulen und Vorspiele. Man erlernt nicht nur die Noten, sondern kann sich auch im Zusammenspiel mit anderen Musikern üben. Das ist einfach durchdacht und man merkt Andrea Holzer-Rhomberg an, dass sie aus der Praxis kommt. Dadurch ist auch dieses neue Heft aus der Reihe Fiedel Max wieder sehr empfehlenswert!" Ingo Andruschkewitsch

Erschienen auf www.musikansich.de/artikel.php?id=1662

Autorenportrait

Andrea Holzer-Rhomberg absolvierte ihre Studien am Mozarteum in Salzburg und an der Musikuniversität Wien. Es folgte eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland. Seit 1988 führt sie eine aktive und erfolgreiche Klasse für Violine und Viola an der Städtischen Musikschule Feldkirch. Neben Ihrer pädagogischen Tätigkeit ist sie seit vielen Jahren Jury-Mitglied beim Österreichischen Wettbewerb "Prima la Musica" sowie Dozentin für Violine und Viola bei Austrian Master Classes. Andrea Holzer-Rhomberg engagiert sich auch in der Fortbildung für Musikpädagogen: Ihre Seminare zu streicherspezifischen Themen aus ganzheitlicher Sicht finden größten Anklang.

Weitere Infos auch unter:

https://www.passion4stringteaching.com/



Alle Artikel des Autors zeigen