0

0

Mehr Ansichten

21 x 29,7 cm, 16 Seiten

Art.Nr. VHR 3881
ISBN 978-3-86434-125-0
ISMN 979-0-2013-1030-5
Ausgabe Partitur und Stimmen

Andrea Holzer-Rhomberg

Die quirlige Maus

Kurzübersicht

Besetzung: Violine 1, Violine 2, Violoncello 1, Violoncello 2, Kontrabass, Klavier (Viola 1, Viola 2 optional)

: Streichorchester

Die quirlige Maus – bei diesem lustigen Musikstück kann man an manchen Stellen das Trippeln der Maus hören! In dieser Komposition kann der Wechsel von Spiccato und Legato sowie eine klare Artikulation geübt werden.

Während die Stimmen von Violine 1, Viola 1 und Violoncello 1 herausfordernde Passagen (bis zur 3./4. Lage) beinhalten, können die Stimmen von Violine 2, Viola 2 und Violoncello 2 auch bereits von Schülern im ersten oder zweiten Lernjahr bewältigt werden. Auch diese „einfachen“ Stimmen enthalten Melodien, nicht nur Begleitfunktion.

Spielvoraussetzungen:
Vl. 1 und 2: 1. Lage mit einem „kleinen Ausflug“ in die 3. Lage
Vla. 1 und 2: alle Griffarten der 1. Lage
Vcl. 1: 1. bis 4. Lage. Diese Stimme kann bei Bedarf auch von der Viola 1 (1. Lage) übernommen werden.
Vcl. 2: 1. Lage eng
Kb.: 1. Lage

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

jpg
(Größe: 65.4 KB)

Autorenportrait

Andrea Holzer-Rhomberg absolvierte ihre Studien am Mozarteum in Salzburg und an der Musikuniversität Wien. Es folgte eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland. Seit 1988 führt sie eine aktive und erfolgreiche Klasse für Violine und Viola an der Städtischen Musikschule Feldkirch. Neben Ihrer pädagogischen Tätigkeit ist sie seit vielen Jahren Jury-Mitglied beim Österreichischen Wettbewerb "Prima la Musica" sowie Dozentin für Violine und Viola bei Austrian Master Classes. Andrea Holzer-Rhomberg engagiert sich auch in der Fortbildung für Musikpädagogen: Ihre Seminare zu streicherspezifischen Themen aus ganzheitlicher Sicht finden größten Anklang.

Weitere Infos auch unter:

https://www.passion4stringteaching.com/



Alle Artikel des Autors zeigen