0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 36 Seiten

Art.Nr. VHR 3424
ISBN 978-3-920470-39-9
ISMN 979-0-2013-0039-9
Ausgabe (2. Stimme ad lib.)

Anne Terzibaschitsch

Weihnachtliches Musizieren

Kurzübersicht

für 1-2 Sopranblockflöten und Klavier

: 1-2 Sopranblockflöten und Klavier

Die Ausgabe enthält 30 Weihnachtslieder für 1-2 Sopranblockflöten und Klavier. Der Klavierpart ist leicht gesetzt. Durch die optionale zweite Flötenstimme bieten sich vielfältige Besetzungsmöglichkeiten: als Trio mit Klavier, als Flötenduett, als Duo mit Blockflöte und Klavier. Alle Lieder sind mit Liedtexten (mehrere Strophen) versehen.


Für die Neuauflage 2019 wurde die Ausgabe gründlich überarbeitet: die Klaviersätze wurden erleichtert oder neu bearbeitet, die Flötenstimmen für das Duettspiel optimiert. Daher wurden die beiden Blockflöten im Stimmen-Einleger nun in Partituranordnung zusammengefasst.


Eine alternative zweite Stimme für Altblockflöte ist separat erhältlich (VHR 3424-A2).

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,80 €
(Inkl. 5% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

Inhaltsverzeichnis

Alle Jahre wieder

Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen

Es ist ein Ros' entsprungen

Es kommt ein Schiff, geladen

Es wird scho glei dumpa

Hört, der Engel helle Lieder

Ich steh an deiner Krippe hier

Ihr Kinderlein, kommet

Jingle Bells

Joseph, lieber Joseph mein

Kling, Glöckchen, klingelingeling

Kommet, ihr Hirten

Lasst uns froh und munter sein

Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich

Maria durch ein' Dornwald ging

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Nun komm, der Heiden Heiland

O du fröhliche

O Tannenbaum, du trägst ein' grünen Zweig

O Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter

Pastorale

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Stille Nacht, heilige Nacht

Stille, stille, kein Geräusch gemacht

Still, still, still, weil's Kindlein schlafen will

Süßer die Glocken nie klingeln

The First Noel

Vom Himmel hoch, da komm ich her

Was soll das bedeuten

We Wish You A Merry Christmas

Autorenportrait

Anne Terzibaschitsch wurde am 5. August 1955 in Essen geboren. Den ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von fünf, Geigen- und Cellounterricht im Alter von zehn und zwölf Jahren. Von 1975-1983 absolvierte sie ihr Klavierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe. Sie ist seit vielen Jahren freiberuflich als Pianistin und Klavierpädagogin tätig. Im Rahmen ihrer pädagogischen Arbeit komponierte und arrangierte Anne Terzibaschitsch zahlreiche Stücke für Klavier. Diese sind in mehreren Bänden im Musikverlag Holzschuh erschienen.

Alle Artikel des Autors zeigen