0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 68 Seiten

Art.Nr. VHR 3544
ISBN 978-3-920470-33-7
ISMN 979-0-2013-2326-8

Anne Terzibaschitsch

Klaviermusik für eine Hand allein

Kurzübersicht

Eine Sammlung von Kompositionen und Übungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade für eine Hand allein

: Klavier einhändig

Die Sammlung wendet sich an alle Klavierspieler, die gezielt die Technik ihrer schwächeren Hand verbessern möchten. Alle Stücke haben phantasievolle Titel. Der Tonsatz bewegt sich innerhalb traditioneller Harmonik und gemäßigter Modernität.

Verfügbarkeit: Auf Lager

15,50 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 149.6 KB)
pdf
(Größe: 153.4 KB)
pdf
(Größe: 128.5 KB)

Inhaltsverzeichnis

Abendlied

Ade!

Am Meeresufer

Auf dem Trampolin

Auf der Jagd

Ballade von der kleinen Meerjungfrau

Bauerntanz

Capriccio

Das Totenglöckchen

Der kleine Esel

Der kleine Paganini

Der Mond ist aufgegangen

Der Zauberspiegel

Die Geschichte vom Vöglein im goldenen Käfig

Die Hummel

Ein kleiner Scherz

Ein Krokodil schwimmt im Nil

Einsame Stunden

Etüde

Fliehende Schatten

Foxtrott

Heiterer Tanz

Invention

Japanische Kirschblüten

Kleine Etüde

Kleiner Walzer

Kosakentanz

Kyrie

Lied ohne Worte

Maiglöckchen

Meditation über BACH

Perpetuum Mobile

Poème étrange

Reiterstück

Sextenetüde

Sofeggietto

Tanz der Glühwürmchen

Terzenetüde

Thema mit Variationen

Transpositionen - Sekunden (Dur)

Transpositionen - Sekunden (Moll)

Transpositionen - Sexten (Dur)

Transpositionen - Sexten (Moll)

Transpositionen - Terzen (Dur)

Transpositionen - Terzen (Moll)

Trauer

Trauermarsch

Tristesse

Vorwurf

Wachendes Träumen

Warnung

Autorenportrait

Anne Terzibaschitsch wurde am 5. August 1955 in Essen geboren. Den ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von fünf, Geigen- und Cellounterricht im Alter von zehn und zwölf Jahren. Von 1975-1983 absolvierte sie ihr Klavierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe. Sie ist seit vielen Jahren freiberuflich als Pianistin und Klavierpädagogin tätig. Im Rahmen ihrer pädagogischen Arbeit komponierte und arrangierte Anne Terzibaschitsch zahlreiche Stücke für Klavier. Diese sind in mehreren Bänden im Musikverlag Holzschuh erschienen.

Alle Artikel des Autors zeigen