0

0

More Views

30 x 23 cm, 36 pages

Art.Nr. VHR 3562
ISBN 978-3-86434-057-4
ISMN 979-0-2013-0927-9
Edition Buch

Anne Terzibaschitsch

Mein allererstes Konzert

Quick Overview

22 pieces for the first education at the piano

: Piano

From „Eine kleine Nachtmusik“ über „Morning Has Broken“, „Salut d’amour“ and „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ to „He’s A Pirate“. All the pieces are arranged within a tonal range of five notes. An accompaniment is also provided for each piece.

Availability: In Stock

€ 9.80
Incl. 7% Tax

Sample Pages

Table of contents

Traditional Amazing Grace

B. Coulais Caresse sur l’océan

M. G. Schneider Danke für diesen guten Morgen

A. Vivaldi Der Frühling

W. A. Mozart Eine kleine Nachtmusik

G. F. Händel Halleluja

K. Badelt, H. Zimmer, G. Zanelli He’s A Pirate

Volksweise Himmel und Erde müssen vergehn

F. Schubert Impromptu

F. Liszt Liebestraum

Irische Weise Morning Has Broken

A. Corelli Pastorale

T. Gilkyson Probier‘s mal mit Gemütlichkeit

J. Strauss (Sohn) Rosen aus dem Süden

E. Elgar Salut d‘amour

L. Mozart Schwabentanz

P. Tschaikowski Schwanensee

S. Joplin The Entertainer

G. Verdi Triumphmarsch

J. S. Bach Wachet auf, ruft uns die Stimme

J. Brahms Walzer

Traditional What Shall We Do With The Drunken Sailor

Authors portrait

Anne Terzibaschitsch wurde am 5. August 1955 in Essen geboren. Den ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von fünf, Geigen- und Cellounterricht im Alter von zehn und zwölf Jahren. Von 1975-1983 absolvierte sie ihr Klavierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe. Sie ist seit vielen Jahren freiberuflich als Pianistin und Klavierpädagogin tätig. Im Rahmen ihrer pädagogischen Arbeit komponierte und arrangierte Anne Terzibaschitsch zahlreiche Stücke für Klavier. Diese sind in mehreren Bänden im Musikverlag Holzschuh erschienen.

Show all articles from this author