0

0

Mehr Ansichten

21 x 30 cm, 136 Seiten

Art.Nr. VHR 3600
ISBN 978-3-920470-00-9
ISMN 979-0-2013-0014-6

Sylvia Führer / Manfredo Zimmermann

Blockflötenunterricht mit Kinder...

: Lehrerhandbuch

"Blockflötenunterricht mit Kindergruppen" ist ein umfassendes Methodenkompendium für die kreative Lehrkraft. Zu jedem denkbaren Lernbereich des Blockflötenspiels finden sich hier motivierende Übungen, mit denen sich der Anfangsunterricht kindgemäß und effizient gestalten lässt.

Die vorliegende dritte Auflage dieses Standardwerkes wurde wesentlich aktualisiert und stark erweitert. Somit spricht sie erneut Kenner der ersten beiden Auflagen an und begeistert gleichzeitig weitere Leserinnen und Leser. Ergänzend zu den neuen Anregungen der Autorin Sylvia Führer finden sich im Buch ein Kapitel von Gisela Wassermann zum MultiDimensionalen InstrumentalUnterricht sowie Notenbeispiele und ein Nachwort von Prof. Manfredo Zimmermann.

Farbenprächtig illustriert mit 114 Fotos und 24 hochwertigen Zeichnungen führt "Blockflötenunterricht mit Kindergruppen" in seinen192 Seiten zuverlässig zu Lesevergnügen Seine fachliche Präzision, klare Sprache und übersichtliche Struktur machen dieses Buch zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk.


Verfügbarkeit: Auf Lager

24,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 1.9 MB)
pdf
(Größe: 797.2 KB)
pdf
(Größe: 819.4 KB)
pdf
(Größe: 817.5 KB)

Inhaltsverzeichnis

Lasst den Schneemann doch tanzen - pfiffige Töne beschwingen ihn!

Kapitel 1: Aufwind für maximale Förderung im Anfangsunterricht

1. Gruppenstärke und Lebensalter der Kinder, neue Unterrichtsformen

2. Relation zwischen spielerischen Übungen und gemeinsamem Musizieren

Kapitel 2: Die allerersten Stunden

1. Die Haltung der Flöte

2. Die ersten Töne

3. Die "Flötenflüstersprache" (Artikulation)

4. Fingerwahrnehmung

5. Sauberes Abdecken der Flötenlöcher

6. Tonbildung

7. Die ersten Lieder

8. Improvisation

9. Einführung in die Notation von Tonhöhen

10. Einführung in die Notation der Tondauer

Kapitel 3: Lerntypen

1. Drei Lerntypen - viele indivduelle Lernstile

2. Beschreibung von Kindern verschiedener Lerntypen im Flötenunterricht

3. Herausragende Stärken der verschiedenen Lerntypen

4. Der indivduelle Lernstil als dynamischer Prozess

5. Ausblick

Kapitel 4: Aspekte des Kleingruppenunterrichts

1. Zusammenstellung von Unterrichtsgruppen

2. Förderung unterschiedlicher Lerntypen

3. Die Bündelung der Aufmerksamkeit

4. Die Vorteile des Gruppenunterrichts nutzen

Kapitel 5: Noten, Griffe und Gehör

1. Varianten der Toneinführung

2. Lernspiele für Noten, Griffe und Gehör

Kapitel 6: Haltung

1. Körperhaltung

2. Die Haltung der Flöte

Kapitel 7: Atmung, Ansatz und Klang

1. Atmung

2. Ansatz

3. Tonbildung

4. Intonation

Kapitel 8: Blockflötensprache als Klangrede

1. Phrasierung

2. Artikulation

Kapitel 9: Rhythmus

1. Grundschlag

2. Unmittelbarer Zugang zu Rhythmen

3. Taktarten

4. Pausen

5. Erlernen der Rhythmusnotation

6. Mehrstimmigkeit

Kapiel 10: Bilder für den musikalischen Ausdruck

1. Bildbeispiele für die drei Sinnesbereich Sehen, Hören und Tasten/Bewegen

2. Hinführen der Kinder zu eigenen Vorstellungshilfen

3. Beispiel für eien kleine Handlungssequenz zu einem Musikstück

Kapitel 11: Fingertechnik

1. Griffwechselübungen

2. Übungen zur Fingerlockerheit

3. Bewegungsökonomie

4. Wahrnehmungshilfen für Fehlerquellen

Kapitel 12: Auswendigspiel und Improvisation

1. Auswendigspiel

2. Improvisation

Kapitel 13: Das Üben

1. Das Ziel

2. Wege

Kapitel 14: Stundenaufbau

1. Stundenvorbereitung und Flexibilität

2. Phasen der Unterrichtsgestaltung

3. Unterrichtsdynamik

4. Die themenzentrierte Stunde

Kapitel 15: In sieben Dimensionen unterwegs: Der MDU für die Blockflöte

1. Simultanunterricht

2. Überlegungen zur Vorbereitung

3. Elterinformation

4. Lernspiele

5. Teamteaching

6. Panta rhei - Alles fließt

Nachwort

Lernmaterial "Griffe und Notennahmen legen"

Weiterführende Literatur

Stichwortverzeichnis