0

0

Mehr Ansichten

21 x 29,7 cm, 16 Seiten

Art.Nr. VHR 3883
ISBN 978-3-86434-127-4
ISMN 979-0-2013-1032-9
Ausgabe Partitur und Stimmen

Andrea Holzer-Rhomberg

Der freche Piepmatz

Kurzübersicht

Besetzung: Violine 1, Violine 2, Violoncello 1, Violoncello 2, Kontrabass, Klavier (Viola 1, Viola 2 optional)

: Streichorchester

Der freche Piepmatz – dieses Musikstück hat einen „neckischen“ Charakter. In dieser Komposition können kurze Vorschläge, Synkopen, Artikulation, Pralltrillersowie der Wechsel zwischen den Griffarten geübt werden.

Während die Stimmen von Violine 1, Viola 1 und Violoncello 1 herausfordernde Passagen beinhalten, können die Stimmen von Violine 2, Viola 2 und Violoncello 2 auch bereits von Schülern im ersten oder zweiten Lernjahr bewältigt werden. Auch diese Stimmen enthalten Melodien, nicht nur Begleitfunktion.

Spielvoraussetzungen:
Vl. 1: 1. und 3. Lage
Vl. 2: alle Griffarten der 1. Lage
Vla. 1 und 2: alle Griffarten der 1. Lage
Vcl. 1: 1. bis 4. Lage. Diese Stimme kann bei Bedarf auch von der Viola 1 (1. Lage) übernommen werden.
Vcl. 2: 1. Lage weit
Kb.: 1. Lage

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,80 €
(Inkl. 5% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Hörbeispiele

Probeseiten

pdf
(Größe: 35 KB)

Autorenportrait

Andrea Holzer-Rhomberg absolvierte ihre Studien am Mozarteum in Salzburg und an der Musikuniversität Wien. Es folgte eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland. Seit 1988 führt sie eine aktive und erfolgreiche Klasse für Violine und Viola an der Städtischen Musikschule Feldkirch. Neben Ihrer pädagogischen Tätigkeit ist sie seit vielen Jahren Jury-Mitglied beim Österreichischen Wettbewerb "Prima la Musica" sowie Dozentin für Violine und Viola bei Austrian Master Classes. Andrea Holzer-Rhomberg engagiert sich auch in der Fortbildung für Musikpädagogen: Ihre Seminare zu streicherspezifischen Themen aus ganzheitlicher Sicht finden größten Anklang.

Weitere Infos auch unter:

https://www.passion4stringteaching.com/



Alle Artikel des Autors zeigen