0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 48 Seiten

Art.Nr. VHR 1856
ISBN 978-3-86434-169-4
ISMN 979-0-2013-1083-1

Hans-Günther Kölz

Emotions

Kurzübersicht

10 Accordion Solos

: Akkordeon

10 Titel für Akkordeon solo im mittleren Schwierigkeitsgrad, die zum Träumen einladen. Eine Reise in musikalische Landschaften, getragen von zarten, melodischen Linien und harmonischen Klangwelten und sanften Grooves. Traditionelle Melodien aus dem Norden Europas treffen unter anderem auf Künstler wie Sting, Yves Montand, Charles Trenet, Jacques Brel und Richard Galliano.


Mit dem Akkordeon live eingespielt von Hans-Günther Kölz. Die Aufnahmen sind auf den gängigen Streaming-Plattformen verfügbar (z. B. Spotify).

Verfügbarkeit: Auf Lager

16,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 101.4 KB)
pdf
(Größe: 89.5 KB)
pdf
(Größe: 91.9 KB)

Inhaltsverzeichnis

A New Episode of Värmeland aus Schweden

Bringing Beautiful Flowers aus Finnland

Fields Of Gold Sting

Glitzernde Kristalle aus Schweden

Gnossienne Nr. 3 Erik Satie

I Wish You Love Charles Trenet

Josie Hans-Günther Kölz

Les feuilles mortes Yves Montand

Les forains Richard Galliano

Ne me quitte pas Jacques Brel

Autorenportrait

Hans-Günther Kölz
1976-1980 Akkordeon-Studium am Hohner-Konservatorium Trossingen – Jazz und Arrangement bei Hubert Deuringer
Seit 1981 Dozent am Hohner-Konservatorium
Seit 1991 Dirigent des Orchesters Hohnerklang
Seit 2002 Leiter des Studienwegs II am Hohner-Konservatorium (Jazz, Popularmusik und zeitgenössische Spielformen)
Jurymitglied bei nationalen und internationalen Wettbewerben
Gastdozent im In- und Ausland an verschiedenen Akademien und Hochschulen
Tätig als Komponist, Arrangeur und Produzent
Seit September 2013 Lehrbeauftragter für das Hauptfach Jazz-Akkordeon an der Hochschule für Musik in Osnabrück



Alle Artikel des Autors zeigen