0

0

Mehr Ansichten

21 x 29,7 cm, 250 Seiten, mit MP3-CD

Art.Nr. VHR 1854-CD
ISBN 978-3-86434-059-8
ISMN 979-0-2013-0929-3
Ausgabe Noten mit MP3CD

Waldemar Lang

Akkordeon gefällt mir! 1

Kurzübersicht

Von Adele bis Twilight - das ultimative Spielbuch für Akkordeon, leicht arrangiert

: Akkordeon

Fire To The Rain (Adele) · California King Bed (Rihanna) · Can’t Get You Out Of My Head (Kylie Minogue) · Dieser Weg (Xavier Naidoo) · Ich geh in Flammen auf (Rosenstolz) · Video Games (Lana Del Rey) · Nightbook (Ludovico Einaudi) · Halo (Beyoncé) · Wenn Worte meine Sprache wären (Tim Bendzko) · You And Me (In My Pocket) (Milow) · Hallelujah (Leonard Cohen) · Moves Like Jagger (Maroon 5 Feat. Christina Aguilera) · Comptine d’un autre eté aus dem Film „Amélie“ · Feather Theme (Titelmelodie aus „Forrest Gump“) u.a.

Verfügbarkeit: Auf Lager

32,80 €
(Inkl. 5% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Hörbeispiele

Probeseiten

pdf
(Größe: 155.5 KB)
pdf
(Größe: 160.7 KB)
pdf
(Größe: 129.3 KB)
pdf
(Größe: 166.7 KB)

Inhaltsverzeichnis

1973 James Blunt

A Night Like This Caro Emerald

All Good Things (Come To An End) Nelly Furtado feat. Rea Garvey

Apologize Timbaland feat. One Republic

Bad Romance Lady Gaga

Beautiful Christina Aguilera

Because Of You

Bodies Robbie Williams

Born To Die

California King Bed Rihanna

Can’t Get You Out Of My Head Kylie Minogue

Cello Udo Lindenberg

Comptine d’un autre eté from the film “Amélie”

Decode

Der Weg Herbert Grönemeyer

Dieser Weg Xavier Naidoo

Feather Theme Main Title from the film “Forrest Gump”

First Day Of My Life Melanie C

Hallelujah Leonard Cohen

Halo Beyoncé

He’s A Pirate from “Pirates Of The Caribbean: The Curse Of The Black Pearl”

Hello Lionel Richie

Hollywood Hills Sunrise Avenue

Hurt Christina Aguilera

I Swear All 4 One

Ich geh in Flammen auf Rosenstolz

Imagine John Lennon

Irgendwas bleibt Silbermond

Lucky Day Sasha

Mad World Michael Andrews feat. Gary Jules

Melancholy Of Love

Moves Like Jagger Maroon 5 feat. Christina Aguilera

New Age Marlon Roudette

Nightbook Ludovico Einaudi

Over The Rainbow

Paradise Coldplay

Rolling In The Deep

Romantic Love

Satellite Lena

Set Fire To The Rain Adele

She’s The One Robbie Williams

Someone Like You Adele

Sorry Seems To Be The Hardest Word

The A-Team

The Edge Of Glory Lady Gaga

Theme from Schindler’s List

Video Games Lana Del Rey

Wenn Worte meine Sprache wären Tim Bendzko

Wir sind am Leben Rosenstolz

You And Me (In My Pocket) Milow

Rezensionen

In den letzten Jahren war die Notenbuchserie Piano gefällt mir! von Hans-Günter Heumann sehr erfolgreich (und ist es noch immer). Nun gibt es den ersten Band Piano gefällt mir! - 50 Chart & Film Hits von Adele bis Twilight auch in einer Bearbeitung für Akkordeon. Waldemar Lang hat zu den 50 enthaltenen Lieder leichte Arrangements für Akkordeon geschrieben. Inhaltlich gleichen sich also die beiden Ausgaben. Das Notenbild ist dagegen etwas unterschiedlich, da beim Akkorden die Bassnoten zusätzlich eine Beschriftung enthalten die angibt, ob ein einzelner Bassknopf oder ein Akkord gegriffen werden muss. Über den Noten der rechten Hand sind zusätzlich noch 'normale' Harmoniebezeichnungen notiert und darüber steht der Text. Dadurch können auch andere Instrumentalisten mitspielen und SängerInnen mitsingen. Leider werden so manche Lieder recht lang, weil man die Noten nicht zu eng gedruckt hat, um die Übersichtlichkeit zu gewähren. Daher muss bei fast allen Liedern geblättert werden. Dies gelingt allerdings durch die Ringbindung einfach und die Noten bleiben auch aufgeschlagen. Zusätzliche Angaben sind das Register und das Tempo. Einige Fingersätze erleichtern das Erlernen der Lieder. Die Arrangements sind in der Regel wirklich leicht. Oft nur Melodie und Begleitung. Das funktioniert bei vielen Liedern recht gut, bei anderen fehlt ein wenig die Klangfülle. Dafür können eben auch Anfänger damit arbeiten. Auch für den Unterricht erhält man so aktuellere Popsongs, die viele Schüler motivieren werden, sich mit dem Instrument zu beschäftigen. Die beiliegende MP3-CD (es gibt das Buch auch ohne CD) enthält für jedes Lied eine Einspielung mit Akkordeon (von Waldemar Lang selbst), Bass und Schlagzeug, sowie eine Playbackversion, nur mit Bass und Schlagzeug. Damit kann man auch zuhause gut üben, auch wenn verlangsamte Versionen nicht enthalten sind. Dennoch eine gelungen Veröffentlichung.

Erschienen auf http://www.musikansich.de/artikel.php?id=1685

Autorenportrait

  • geb. 1980
  • Erster Akkordeonunterricht mit 12 Jahren bei Brent McCall
  • Studium am Hohner-Konservatorium in Trossingen im Alter von 18 Jahren
  • Abschluss in den Hauptfächern Elementare Musikpädagogik und Akkordeon im Jahr 2002
  • Studium mit dem Hauptfach Jazz-Akkordeon in den Jahren 2002-2005
  • Ausbilder, Dirigent und Musikalischer Leiter verschiedener Vereine und Musikschulen seit 2001.


Alle Artikel des Autors zeigen